Arena Fastpack 2.0 | Review & Preise

Arena Fastpack 2.0

04.11.2015 von Selina und Alex | Seit knapp zwei Jahren gibt es die zweite Version des speziell für Schwimmer entwickelten Rucksacks von Arena. Unter dem Namen Fastpack 2.0 ist der sehr trendig designte Rucksack in vielen Schwimmshops erhältlich. Wir haben ihn für euch genauer unter die Lupe genommen und einen Preisvergleich gemacht.

 

Offizielle Produktbeschreibung

"Der Fastpack 2.0 von arena ist ein Funktionsrucksack, der speziell auf die Bedürfnisse von Schwimmern abgestimmt ist. Ein großes Hauptfach bietet ausreichend Platz auch für sperrige Trainingstools. Dank der Karabiner-Aufhängefunktion kann der Rucksack in der engen Umkleidekabine an die Tür oder Wand gehängt werden und als Kleiderschrank genutzt werden. Die vorderen Fächer bieten Platz für Kleidung und Utensilien, in der Lasche befinden sich Netztaschen, die wie ein Kulturbeutel genutzt werden können. Die gepolsterten Tragegurte sind angenehm auch bei größerem Gewicht. Ein extra Schuhfach verstaut die nassen und mitunter schmutzigen Badesandalen und ein spezielles Nassfach trennt die nassen von den trockenen Sachen." (arena - amazon.de)

 

Facts

Hauptfarbe: Schwarz

Nebenfarbe: Acid-Lime (Grün), Gelb, Royal (blau) oder Fluo-Orange

Größe: 40 x 30 x 55 cm

Gewicht: 1,1 Kg
Material: 60% Polyamid, 40% Polyester
 

Eigener Test

Selina

Grundsätzlich finde ich Rucksäcke immer besser als Taschen, da man doch einige Kilos jeden Tag zum Bad und zurück zu schleppen hat und da sind Rucksäcke nicht nur gesünder, sondern einfach auch bequemer. Meinen Rucksack habe ich seit fast 8 Monaten. Damals habe ich ihn mir nicht selbst gekauft, sondern schenken lassen, da für mich die damals noch 80 Euro für die orangne Version des Rucksacks einfach zu teuer waren. Das schmale Design und die verschieden Fächer zum Verstauen finde ich klasse! Nach ca. einem Monat riss dann leider der erste coole Anhänger an den Reißverschlüssen, ein paar Wochen später der Zweite. Heute ist die orangne Farbe der großen Arena Buchstaben ein wenig rissig und die Reißverschlüsse gehen leicht wieder auf, wenn man den Fastpack vielleicht mal hastig oder unsauber verschließt. Was mir leider noch eher unangenehm aufgefallen ist, ist die Falte, die sich am Rücken bildet, wenn man das unterste Fach nicht schwer genug belädt. Abschließend finde ich es aber wirklich gut, dass sich Arena Gedanken gemacht hat, was speziell Schwimmer alles mit sich rumtragen und wie das alles dann auch noch am einfachsten verpackt werden kann. Großes Lob für die Idee, an der Umsetzung müsste man nochmal arbeiten!

 

Alex

Ehrlich gesagt benutze ich den Fastpack als Foto-Rucksack ;-) Mich haben die vielen Fächer überzeugt. Meine Kamera, meine Objektive, die GoPro und jede Menge Kleinkram passen super rein und Platz für Wechselkleidung habe ich auch noch. Aber auch mich ärgert der Tragekomfort. Richtig bequem ist der Fastpack nicht, für den Kofferraum aber 1A. Kaputt ist bei meinem jetzt drei Monate alten Rucksack noch nichts.

 

Preise

Die Preise wurden im Oktober 2015 bei Amazon recherchiert. Abweichungen oder nicht mehr aktive Links sind deswegen möglich.

 

Orange für ca. 42€ kaufen

Blau für ca. 42€ kaufen

Grün für ca. 42€ kaufen

Gelb für ca. 49€ kaufen

 

 

Ein von @niklasswim gepostetes Foto am

 

Eure Erfahrungen

Ihr besitzt auch einen Fastpack 2.0 von Arena? Dann teilt uns eure Erfahrungen mit. Seid ihr mit dem Rucksack zufrieden oder stört euch das ein oder andere? Einfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in den Facebook-Kommentaren. 

Exklusive Geschenke für Schwimmer von Swimmer's Heartbeat

Anzeige

Swimmer's Heartbeat


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok